Freiwillige Feuerwehr Erfurt-Marbach
FwDV 7 PDF Drucken E-Mail

FwDV 7 - Atemschutzeinsatz

Inhalt dieser Ausbildung ist u.a. die Anforderung an einem Atemschutzgeräteträger sowie die Inhaltspunkte der Aus- und Weiterbildung.

Der Atemschutzeinsatz muss in zwei Punkte unterteilt werden.

Man spricht zum einen von den umluftunabhängigen oder dem umluftabhängigen Atemschutzeinsatz.

Bei den umluftabhängigen Atemschutzgeräten spricht man von Filtergeräten. Diese können eingesetzt werden, wenn man in der Luft einen Sauerstoffanteil von über 17 vol% hat.

Im Gegensatz zu den umluftabhängigen Geräten benötigen die umluftunabhängigen Atemschutzgeräte keinen Sauerstoff, da dieser in Flaschen mitgeführt wird. Eingesetzt wird dies immer bei einem Sauerstoffanteil von weniger als 17vol%.

Die Feuerwehr setzt grundlegend auf den Einsatz solcher Geräte, da man immer von der größten Gefahr ausgeht.

Um einen sicheren Umgang mit den Geräten zu gewährleisten, wird dieser ständig trainiert.